Geschichte der Burg Waldmannshausen

Die folgende Darstellung beruht zum großen Teil auf der sehr verdienstvollen Jahresarbeit, die der Oberprimaner Alfred Katthagen zur Reifeprüfung Ostern 1936 vorgelegt hat und stellt im wesentlichen die Geschichte des Gutes und Geschlechtes Waldmannshausen bis zum Kauf des Landheimes durch den Schullandheimverein dar. Die gesamte Jahresarbeit (213 kB) und den Anhang (72 kB) können Sie als PDF downloaden.

Waldmannshausen liegt am Rande des Hoch-Westerwaldes sowie des Limburger Beckens. Die Lahn scheidet den Westerwald vom Taunusgebiet. Politisch gehören die beiden Ufer seit der germanischen Einwanderung zusammen. In vorgeschichtlicher Zeit, also in der jüngeren Steinzeit und in der Bronzezeit, ist unser Gebiet von Kelten bewohnt.

Weiterlesen …